Warum sich ein Forster Sicherheitsunternehmen vergrößert

 

Steffen Göhlert, Geschäftsführer der SSG Sicherheitstechnik, stellt die künftige Werkstatt im neuen Standort im Forster Gewerbegebiet vor.

Die SSG Sicherheitstechnik errichtet einen neuen Standort im Forster Gewerbegebiet und vergrößert sich. Doch woher nimmt das Unternehmen den Mut, mitten in der Coronakrise eine solche Investition anzuschieben?

Quelle: lr-online.de | Artikel: Nils Ohl | © Foto: Nils Ohl

Die Baustelle des neuen Standortes der SSG Sicherheitstechnik in Forst.

Oben hantieren Bauarbeiter mit Porenbeton-Steinen, im Erdgeschoss des wachsenden Gebäudes steht Steffen Göhlert und erklärt: „Hier kommt die Werkstatt hin und dort das Lager.“ Der agile Mittfünfziger ist Geschäftsführer der SSG Sicherheitstechnik und stellt den künftigen Standort seines Unternehmens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.